Blutegeltherapie

Die medizinische Verwendung von Blutegeln hat eine faszinierende und lange Tradition. Bereits die Ägypter der Pharaonenzeit kannten die heilende Wirkung der Blutegel.

Die nat├╝rliche Wirkstoffkombination des Blutegelspeichels ist einzigartig.

Daher lassen sich Blutegel erfolgreich einsetzen, z.B. bei akuten und chronischen Gelenkbeschwerden, Venenerkrankungen, Rheumatischen Erkrankungen, zur unterst├╝tzenden Behandlung von Bluthochdruck, Tennisellenbogen und anderen entz├╝ndlichen Prozessen.

Die Blutegel werden heute speziell f├╝r therapeutische Zwecke in Blutegelfarmen gez├╝chtet.

Sie sind als Fertigarznei eingestuft und unterliegen den gleichen Anforderungen an Sicherheit, Qualit├Ąt und Wirksamkeit, die an alle zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden.

Die Dauer des Saugens betr├Ągt ca. 20-40 min. In Ausnahmef├Ąllen durchaus auch l├Ąnger.
Das Nachbluten, welches erfolgt, wenn der Blutegel abf├Ąllt, ist normal und ein wichtiger Bestandteil der Therapie.

Vor Beginn einer Blutegeltherapie erfolgt ein ausf├╝hrliches Informationsgespr├Ąch ├╝ber die Blutegeltherapie sowie eine Erstanamese mit anschlie├čender k├Ârperlicher Untersuchung. Im Anschluss arbeite ich ein individuelles Behandlungskonzept f├╝r Sie aus.

Zus├Ątzlich erhalten Sie von mir Unterlagen, die Sie sich zuhause bitte durchlesen m├Âchten.
Nach angemessener Bedenkzeit von mindestens 1 Tag sehen wir uns dann zum vereinbarten Termin wieder.

Die Blutegel werden von mir erst kurz vor der Therapie bestellt. Jeder Blutegel wird nur einmalig am Patienten angesetzt.

Die Blutegelbehandlung erfordert umfassende Kenntnisse eines Therapeuten und sollte nicht als Selbstbehandlung durchgef├╝hrt werden.

Heilpraktikerin Romy Bischoff Alfarez - Praxis f├╝r Naturheilkunde, Naturheilpraxis in Weyerbusch - Hom├Âopathie Blutegeltheraphie Darmsanierung

├ťber den Blutegelspeichel wird ein Wirkstoffcocktail von bis zu 100 verschiedenen Substanzen abgegeben (z.B. Hirudin, Calin, Histamin).